… Die Basis meiner Arbeit ist die Neugierde auf das, was man nicht sieht, das große Ganze, die Muster hinter dem, was geschieht, gesagt, gedacht und dann gemacht wird, das seinen Niederschlag auch im Kleinen findet und im Persönlichen.
Die Natur ist ein Spiegel meiner Gedanken. Wöchentliche Wanderungen ermöglichen Offenheit und Harmonie, um Gedanken und Worte loszulassen und zu entdecken, worauf meine Arbeit gerichtet ist. Alles nimmt Form an als Foto, Zeichnung oder Bild.
Meine Arbeit und die Denkprozesse halte ich in sogenannten ‘journals’ fest in Bilder, Anmerkungen und Überlegungen. Diese Sammlung ist eine Möglichkeit, mich selbst zu verstehen, mich zu überraschen, da Dinge aus meinem Unterbewusstsein verarbeitet werden.

mirian jacobs

 

atelierDie Künstlerin Mirian Jacobs studierte an der Academie voor beeldende kunst en vormgeving ARTEZ / AKI in Enschede. Sie arbeitete zuvor in verschiedene Unternehmen, organisierte und entwickelte Projekte; sie sammelte Erfahrungen im Bereich Studiofotogafie, Design und Druck. In Kursen zu den Themen Malerei, Fotografie, Aktzeichnen, Porträtmalerei und Kunstgeschichte entdeckte sie ihre wirkliche Leidenschaft, die Kunst.
Sie machte den Abschluss an der AKI in den Bereichen Malerei und Zeichnung. Seit einigen Jahren arbeitet sie nun schon als freischaffende Künstlerin. Arbeiten von ihr waren u.A. an folgenden Orten zu sehen: Twente Biënnale2011, Tetem Enschede, BBK Osnabrück, ArtSpot Amsterdam und Kloster Bentlage in Rheine. Mirian Jacobs organisierte verschiedene Projekte in ihre Heimatstadt Borne, darunter auch das Projekt Kunst in der Schule. Ihr Interesse ist breit gefächert, sie holt sich Inspiration in der Natur, Gesellschaft, Literatur und Philosophie. Sie gestaltet ihre Arbeiten in einem Spannungsbogen von Inspiration und Verstehen, zwischen bewusst und unbewusst, realistisch und abstrakt, verbinden und loslassen.
Mirian Jacobs wird vertreten durch die Galerie Bianca Landgraaf in Laren/ NH.

 

ausstellungen

Weitere Informationen über die Ausstellungen, sehe agenda

 

vita

  • 2015 Kurse ‘Philosophie & Poesie’ – Moes Wagenaar
  • 2011 Kurse zeitgenössischen Philosophie, Instituut voor Filosofie –  Prof.Dr. Henk Procee
  • 2005-2010 ArtEZ/AKI, Academie voor beeldende kunst en vormgeving in Enschede, Malerei und Zeichnen
  • 1996-2005 verschiedene Kursen zu den Themen Malerei, Fotografie, Aktzeichnen, Porträtmalerei und Kunstgeschichte bei Crea Hengelo
  • bis 1997 Ausbildung VWO un Weiterbildung HBO-niveau

 

links

www.grenswerte.eu
www.tetem.nl
www.galeriebiancalandgraaf.nl
www.twentebiennale.nl
www.artez.nl